Ganz schön auf der Höhe

Mit der Privat-Brauerei Strate

Die wissenschaftlichen Grundlagen der Ballonfahrt - das Gesetz des Auftriebs - beruhen

auf den Forschungen von Archimedes. Auch Leonardo da Vinci hatte das Prinzip schon

begriffen, als er der Erzählung nach zum Geburtstag des Papstes Leo X. Heiligenfiguren

aus Papier über dem Feuer mit warmer Luft füllte und aufsteigen ließ.

 

baloon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigentlich begann aber alles erst so richtig, als am 4. Juni 1783 die Gebrüder Jacques

und Joseph Montgolfier auf dem Marktplatz des kleinen Städtchens Annonay im Süden

Frankreichs ihr Gebilde aus Papier und Stoff zwischen zwei hohen Holzmasten aufbauten.

Es war das Gerücht aufgekommen, dass die Gebrüder etwas noch nie da Gewesenes an

diesem Morgen vorführen wollten. Aus diesem Grund strömte eine große Menschenmenge

auf den Marktplatz von Annonay, um an diesem Spektakel teilzunehmen. Sie wurden nicht

enttäuscht, denn gegen 12 Uhr mittags erlebten sie den ersten Start eines Körpers schwerer

als Luft und gleichzeitig auch den ersten Start eines Heißluftballons.

 

Wenn auch Sie Interesse an einer Ballonfahrt haben, steht Ihnen Herr Karl Rehm

jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontaktadresse


Rehm Ballooning

Herr Karl Rehm
Lönsweg 13
33813 Oerlinghausen

 

Telefon (0 52 02) 35 58
Telefax (0 52 02) 1 56 50

 

www.rehmballooning.de

info@rehm-ballonfahrten.de

 


Galerie

Ballon
Impressionen
Impressionen
Impressionen
ballonapril09 002
Impressionen zur Rapsblüte
ballonapril09 003
Impressionen

© 2011 | Privat-Brauerei Strate Detmold GmbH & Co. KG | Palaisstraße 1-13 | 32756 Detmold